Bericht: Vortrag StVO für Radler – Rechten und Pflichten

Am Mittwoch, 10.05.2017 fand der der gut besuchte Vortrag „StVO für Radler – Rechte und Pflichten“  – Ein Überblick über die besonderen Regeln für Radfahrende für die Mitglieder des S.C. Hammaburg e.V. im IfU – Institut für Unfallanalysen, Oberaltenallee 16, 22081 Hamburg statt. Trockenes Thema, sollte man meinen. Weit gefehlt!

Unser Vereinsmitglied und Verkehrsrichter Götz führte die Mitglieder anschaulich und mit viel Humor durch die Rechte und Pflichten der StVO und klärte auch auf über die Frage, was im (Un-)Fall der Fälle zu tun ist. Vereinsmitglied und Sachverständiger Michael zeigt an konkreten Beispielen, was mit dem Fahrrad so alles passieren kann.

Fazit des Abends: Die StVO hat nicht nur Empfehlungscharakter. Wir Radfahrer haben viele Pflichten und auch genauso viele  (wenn nicht sogar mehr) Rechte. Es herscht nicht immer Radwegbenutzungspflicht. Nicht alle gutgemeinten verkehrsplanerischen Maßnahmen tragen zur Sicherheit für uns Radfahrer bei. Und generell ist es nicht nur sinnvoll sondern auch Vorschrift seine Geschwindigkeit der Verkehrssituation anzupassen.

Wer den Vortrag verpasst hat findet Götz Unterlagen zum Nachlesen im Mitgliederforum.